Aktuelle Termine


Reise nach Israel und Palästina
vom 3. – 13. Mai 2018


Unentdeckte Schätze: Erster westfälischer Tag der Fördervereine und Freundeskreise
Soest, 21. April 2018, 10-16 Uhr
Erstmals lädt die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) die kirchlichen Fördervereine zu einer Tagung ein


Fortbildung für Kirchenmusiker
Kloster Frenswegen, 20.-22. April 2018
Wochenendseminar für ehrenamtliche Musikerinnen und Musiker


Frühjahrstreffen der Evangelischen Frauen in Lippe
Lippe (EFiL), Zentrum Eben-Ezer, 25. April 2018
Anmeldung bis zum 20. April




Frühjahrstreffen der Evangelischen Frauen in Lippe (EFiL)
Kirchliche Zentrum Eben-Ezer in Lemgo, 25. April 2018
Anmeldung bis 20. April erbeten




'Ach was?': Kirche mit 400 Veranstaltungen
28. April - 7. Oktober 2018, Landesgartenschau Bad Schwalbach
Mit einem mobilen Gotteshaus präsentieren sich die Kirchen auf der Hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach ab dem 28. April. Rund um die LichtKirche können Gäste über 400 kirchliche Veranstaltungen erleben. Unter anderem stehen Lesungen, Konzerte, Mitmach-Aktionen und ein Pilgerweg 'Querbeet auf Gottes Spuren' auf dem Programm.


Kirchen laden zur ökumenischen Woche für das Leben 2018 ein
14.-21. April 2018
Vom 14. bis 21. April findet die diesjährige ökumenische Woche für das Leben statt. Sie steht unter dem Motto „Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind!“ und lädt zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den Methoden der Pränataldiagnostik ein.


Mit Kindern nach Goldenstedt und Jugendlichen nach Kroatien
Freizeiten und Bildungsmaßnahmen für 2018 im Überblick
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat ihr Freizeitprogramm für das Jahr 2018 veröffentlicht. In dem Programmheft finden sich mehr als 50 Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


1 - 10 (12) > >>

reformiert-info - 24. März 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

rückblickend auf das letzte Wochenende können wir von einem Highlight im reformierten Jahreskalender berichten, der Tagung der Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus:
Hans-Georg Ulrichs wurde zum neuen Vorsitzenden der Gesellschaft gewählt,
Markus Totzeck wurde mit dem J.F. Gerhard-Goeters-Preis ausgezeichnet.

Erschreckende Meldungen zu den Repressalien, die Pfarrer*innen erdulden müssen, wenn sie sich für ein Kirchenasyl engagieren, haben uns aus Bayern erreicht. Von reformierter Seite bezieht Präses Simon Froben deutlich Stellung wider eine Kriminalisierung des Kirchenasyls.

Wer dem Tagebuch von Tobias Kriener aus Nes Ammim auf reformiert-info folgt, kann jetzt endlich alle Einträge nachlesen. Auf der Startseite werden ab diesem Wochenende dann nur noch altuelle Einträge erscheinen.

Ein schönes, sonniges, gutes Wochenende!

Ihre/eure
Barbara Schenck

P.S... unsere Klassiker für Passion und Ostern!

 

Aktuelles

Der Winter geht, das »Kirchenrad« kommt

Klimaschutzagentur der EKvW entwickelt E-Bike für Kirchengemeinden und Einzelpersonen
Unter dem Motto »Kirchenrad fahren – Schöpfung bewahren« hat die Klimaschutzagentur der EKvW ein »Kirchenrad« entwickelt und bietet es nun Pfarrerinnen und Pfarrern, Presbytern und Jedermann zum Kauf an.

Reformationstruck in Wuppertal-Barmen

Am 22. / 23. März war's endlich so weit...
Fotos, Statements etc. :

Hans-Georg Ulrichs neuer Vorsitzender

Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus e.V. wählte Ulrichs einstimmig zum Vorsitzenden
Die Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus e.V. hat am 19. März 2017 Dr. Hans-Georg Ulrichs (50) zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Emden bereitet sich auf Stationenweg vor

Geschichtenmobil hält vom 29. bis 31. März am Hafentor
In der letzten Märzwoche ist Emden Zentrum der Feiern zum Reformationsjubiläum. Von Mittwoch, 29. März bis Freitag, 31. März kommt das Geschichtenmobil der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Zeichen der Ermutigung

Kirchenpräsident Heimbucher gratuliert Evangelischer Kirche in Syrien und dem Libanon zur Frauenordination
Kirchenpräsident Martin Heimbucher hat der Evangelischen Kirche in Syrien und dem Libanon zur Einführung der Ordination von Frauen gratuliert. Im Januar hatte die Kirche mit Sitz in Beirut entschieden, dass auch Frauen das Pfarramt übernehmen können und im Februar mit der Theologin Rula Sleiman die erste Pfarrerin ordiniert. Am 24. März wird mit Najla Kassab die zweite Pfarrerin in das Pfarramt eingeführt.

Ökumenische Begegnung in Emden

Der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, Gottfried Locher, sprach in der Johannes a Lasco Bibliothek.
Fast 100 Besucher haben am Montagabend (20. März 2017) den öffentlichen Vortrag des Präsidenten des Rates des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK), Gottfried Locher, in der Emder Johannes a Lasco Bibliothek gehört. Locher sprach im Rahmen der 11. Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus. Thema der Tagung war die Entwicklung der Diakonie in der reformierten Kirchen Europas.

Kirchenasyl wird in Bayern kriminalisiert

Gegen eine lutherische Pfarrerin in Haßfurt wird ermittelt
Präses Simon Froben und das Bayreuther Presbyterium, die selbst in ihrer Gemeinde schon Kirchenasyl gewährt haben, nehmen zu diesem Fall in einer Pressemiteilung Stellung.

Das Recht und die Freiheit schützen

Militärbischof Sigurd Rink und Oberst Siegfried Zeyer im Gottesdienstgespräch
Kreis Lippe/Augustdorf. Der Evangelische Militärbischof Dr. Sigurd Rink hat in Augustdorf an den Auftrag der Bundeswehr erinnert, die Freiheit der Bürger zu verteidigen, die Demokratie zu schützen und das Recht zu erhalten.

Gerechtigkeit für Flüchtlinge

Pfarrer Dieter Bökemeier in zwei neue Ämter eingeführt
Kreis Lippe/Detmold. Der neue Landespfarrer für Ökumene und Mission sowie für Flucht und Migration der Lippischen Landeskirche, Dieter Bökemeier, hat dazu aufgefordert, sich „mit großer Eindeutigkeit auf die Seite der heute Flüchtenden“ zu stellen.

J.F. Gerhard Goeters-Preis 2017 für Markus Totzeck

Auszeichnung für eine Promotion an der Schnittstelle von Recht und Theologie
Dr. Markus Totzeck hat am Wochenende in Emden für seine Arbeit »Moses politische Gesetze. Humanistische Kontexte, Konfessionelle Eigenarten und transkonfessionelle Aspekte eines Rechtvorbildes in Schriften der Frühen Neuzeit«, den J.F. Gerhard Goeters-Preis erhalten.

Durchblick Reformation

Eine Wanderausstellung zum Reformationsjubiläum - Verleih ab April 2017
Mit der Ausstellung „Durchblick Reformation“ betrittst du eine fremde Welt. Die Ereignisse und Menschen, die dir begegnen, sind 500 Jahre alt. Vieles, was heute selbstverständlich ist, gibt es damals nicht. Es gibt keine Autos, keine Zentralheizung, keine Zeitungen, kein Fernsehen und keine demokratischen Wahlen.

 

 

Gottesdienst

Gebete zum Sonntag Lätare - 4. Sonntag der Passionszeit

von Sylvia Bukowski
Gott, erschließe uns das Geheimnis
von Jesu Passion...

 

 

Kolumne

Die vorgehaltene Hand

von Klaus Bröhenhorst
Ist Ihnen das auch schon aufgefallen? Bei einer Fußballübertragung? Dass da das offene Wort gescheut wird.


Buchtipp

Lebendiger Gott, erneure und verwandle uns!

Ein Buchtipp: Römer 12, 1-2, das Thema der Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen erkunden
Den eigenen Blick weiten, das theologische Nachdenken bereichern, mit anderen über Glaubensfragen ins Gespräch zu kommen, dazu lädt eine Broschüre der Weltgemeinschaft re

 


Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks