Kurzmeldungen


Höcke an KZ-Gedenkstätte unerwünscht
Thüringer AfD-Landeschef erneut von Gedenkveranstaltung ausgeschlossen


'Beistand für Bedrängte'
Ehemaliger Verfassungsrichter Bertrams hält Kirchenasyl in Härtefällen für legitim


Kampagne 'Unerhört!'
Unter dem Motto will Diakonie gegen Ausgrenzung kämpfen


Klare Kante gegen Rechts
Seit Flüchtlingskrise und AfD-Aufstieg sind Kirchengemeinden verunsichert


Verwüstung in Bremer Kirche
Experten untersuchen Schäden


'Reformation ist mehr als Luther'
Präses Kurschus sieht 500. Reformationsjubiläum als Quelle von Veränderung


'Potenzial für Ökumene nicht ausgeschöpft'
Steinmeier im Gespräch mit Papst Franziskus


Aktionswoche gegen Hunger
eltkirchenrat ruft zu fairer Verteilung von Nahrungsmitteln auf


'Toleranz heißt nicht Gleichgültigkeit'
Altbischof Huber warnt vor falscher Toleranz gegenüber Religionen


Reformationsjubiläum in Trier
Spitzenvertreter der Kirchen feiern Ökumene-Gottesdienst


1 - 10 (381) > >>

reformiert-info - 12. Mai 2017

Aktuelles

Reformation und ... Flucht

zwei neue Filme zum Reformationssommer in Emden
You-Tube-Videos informieren über die Ausstellungen in Emden

WGRK: In Wittenberg steht die Einheit der Christen im Mittelpunkt

Am Mittwoch, den 5. Juli wird sich die Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) von Leipzig auf den Weg nach Wittenberg machen, um im Rahmen eines ökumenischen Festgottesdienstes zwei Dokumente zu unterzeichnen.

Zum Europatag am 9. Mai 2017 - In Bewegung versetzt

Von Fabian Brüder

Muslime teilen Angst vor Terrorismus

Expertin erklärt den Islam in der Reihe Religionen im Dialog
Detmold. Die Imamin Rabeya Müller sieht keine Gefahr einer Islamisierung in Deutschland. Dies sei „statistisch unhaltbar“, sagte sie in einem Vortrag, den sie in Detmold hielt.

Kirchenbuch kehrt nach Schweidnitz zurück

Landessuperintendent Ahrends: Schenkung im Geist der Versöhnung und Verbundenheit
Ein wertvolles, historisches Kirchenbuch hat Landessuperintendent Dietmar Arends (Detmold) für die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) dem Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Polen,Waldemar Pytel übergeben.

EKD bittet Nachfahren des Völkermords im früheren Deutsch-Südwestafrika um Vergebung

»Vergib uns unsere Schuld«
ekvw.de Mit einem Schuldbekenntnis und der Bitte um Vergebung hat sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) an die Nachfahren der Opfer des ersten Völkermordes im 20. Jahrhundert gewandt.

Evangelische Kirchen in NRW: Wählen gehen!

Keine Chance für Extremismus, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung
NRW. Die evangelischen Kirchen in Nordrhein-Westfalen rufen dazu auf, sich an der Landtagswahl am 14. Mai zu beteiligen. „Die Demokratie sichert am ehesten unseren Frieden, unsere Freiheit und unsere soziale Grundordnung. Es bedarf selbstbewusster Demokratinnen und Demokraten, die dafür einstehen und ihr Wahlrecht nutzen“, erklären die leitenden Theologen der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche.

Caspar Olevian - analog und digital

Ausstellung bis zum 4. Juli in der Stadtbibliothek - for ever: digital online - caspar-olevian-portal.de
In der Stadtbibliothek Trier gibt die Ausstellung „Caspar Olevian, die Reformation und Trier“ vielfältige Einblicke in das Leben und Wirken des 1536 in Trier geborenen Reformators. Ergänzt wird sie durch das neue virtuelle Caspar Olevian Portal, in dem viele Orignaldokumente digitalisiert und dauerhaft frei zugänglich sind.

In eigener Sache: Stellenausschreibung Redaktion www.reformiert-info.de

Internetredakteur/in (50%) gesucht
...Wir bieten Ihnen im Rahmen flexibler Arbeitszeiten einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer dynamischen kirchlichen Organisation. Die Tätigkeit kann im Homeoffice stattfinden; ein Arbeitsplatz in der Geschäftsstelle in Hannover ist möglich. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie...

  

Kolumne

Trugschluss Leitkultur

Mittwochs-Kolumne - Paul Oppenheim

Das sei vorausgeschickt: Längst nicht alles, was Thomas de Maizière am 30. April in der „Bild am Sonntag“ von sich gegeben hat, ist verkehrt. Verkehrt ist aber, dass er dafür den Begriff „Leitkultur“ verwendet, und verkehrt ist die Gesinnung, die dahinter steht.

  

Gottesdienst

Nahrung ist ein Gottesgeschenk

21. Mai: Weltgebetstag für ein Ende der Hungersnot

ÖRK lädt zu Weltgebetstag für ein Ende der Hungersnot ein

Dir singen wir unsere Lieder

Gebet zum Eingang. Von Jochen Denker

Zum Sonntag Kantate

Kantate - Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. Ps 98,1

Gebete zu Wochenspruch und Wochenpsalm - von Sylvia Bukowski

... Wir stimmen ein
in den Lobgesang des Universums ...

Handreichung für eine ökumenische Trauung

Gemeinsamer Entwurf der evangelischen und alt-katholischen Kirche

Hannover/Bonn – Mit der „Handreichung für eine ökumenische Trauung“, die von der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), der Union Evangelischer Kirchen (UEK) und dem Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland herausgegeben wurde, erscheint erstmals eine liturgische Trau-Ordnung, in der alle Teile des Gottesdienstes von Berufenen beider Konfessionen vollzogen werden können.

Sadness and Gladness

Nes Ammim - aus dem Alltag in einem nicht-alltäglichen Dorf in Israel. 47. Kapitel

Predigt am 7. Mai
von Tobias Kriener, Nes Ammim

Israelsonntag 2017 - Arbeitshilfe zum Download

Gemeinden besinnen sich auf Verbindendes mit dem Judentum

Wäre sie nicht kostenlos zu haben, spräche man von einem Bestseller. Mehrere Tausend Mal wird die Arbeitshilfe zur Feier des Israelsonntages jedes Jahr aus dem Internet heruntergeladen. Ab sofort steht die Ausgabe 2017 zum Download bereit.

  

Wissen

Morata

, Olympia

(1526-1555)

Die erste Frau, die je an einer deutschen Hochschule einen Lehrauftrag bekam, war Calvinistin. Sie lehrte griechische Sprache und Literatur in Heidelberg.

Quiz to go - 11. Mai 2017

7 Fragen: Hugenotten

von Cornelia Kurth


zum Quiz

  

Buchtipp

Reformatorinnen seit 1517

Katalog mit Hörbuch zur Reformatorinnen-Ausstellung

"Reformatorinnen. Seit 1517" ist der Titel einer Ausstellung, die seit Anfang des Jahres in der rheinischen Kirche und darüber hinaus zu sehen ist. Dazu ist nun ein Katalog mit Hörbuch erschienen, das in der Gender- und Gleichstellungsstelle der rheinischen Kirche zu bestellen ist. Die Ausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517“ ist auch auf dem Kirchentag in Berlin zu sehen.

  

Termine

Reformierte Friedhofskultur im Wandel

Vortrag und Diskussion am 13. Mai um 15 Uhr in der Niederländisch-reformierten Gemeinde Wuppertal

Gibt es eigentlich eine reformierte Begräbniskultur? Was ist ein reformierter Friedhof? Dass diese Fragen kaum erforscht sind, stellt Reiner Sörries in seinem Standardwerk „Ruhe sanft – Eine Kulturgeschichte des Friedhofs“ fest.

Reformation und Flucht - Emden und die Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert

14. Mai bis 05. Nov. 2017

Gemeinsame Ausstellung der Johannes a Lasco Bibliothek und des Ostfriesischen Landesmuseums Emden

LL: Frühjahrssynode

19. Mai 2017

Die Synode der Lippischen Landeskirche kommt am Freitag, 19. Mai, im Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Talle (Kalletal) zu ihrer Tagung zusammen. Schwerpunktthema ist „Kirche und Schule“.

Luther aus reformierter Perspektive

20. Mai 2017

Reformierte Konferenz Bentheim - Steinfurt - Tecklenburg:
Prof. Dr. HermanSelderhuis, Theologische Universiteit Apeldoorn. Thema: „Luther aus reformierter Perspektive“. Die Frühjahrstagung findet im Gemeindehaus der Ev.-ref. Kirchengemeinde Emlichheim statt.

Neugieriges Denken. Die Theologie Hans-Georg Geyers

9. bis 10. Juni: Tagung in der Evangelischen Akademie Frankfurt

Anmeldung bis zum 13. Mai

WCRC in Leipzig: Besucherprogramm

Leipzig 28. Juni bis 07. Juli 2017

„Lebendiger Gott, erneure und verwandle uns“ – unter diesem Motto steht die 26. Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) in Leipzig. Tagesfahrten nach Berlin und Wittenberg ergänzen das Programm. Das Treffen findet vom 29. Juni bis zum 7. Juli statt.

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks