Kreationismus in Deutschland - ''Gott verkümmert zu einem kleinbürgerlichen Joker''

Eine Kolumne von Michael Weinrich

Prof. Dr. Michael Weinrich

Fundamentalistische Einstellungen seien nun auch in Deutschland auf dem Vormarsch, schreibt Michael Weinrich. Prävention sei nötig als wirkungsvolle Abwehr gegen obskurantistische Theorien, die versuchen, der Bibel ihren eigenen Geist auszutreiben, und die Theologie verlottern. Gefordert sind jetzt naturwissenschaftliche und theologische Bildung.

"Im letzten US-amerikanischen Wahlkampf bat mich der amerikanische Fernsehsender CNN um ein Interview. Es ging um den Einfluss evangelikaler und fundamentalistischer Christen auf die amerikanische Politik im Vergleich zur Situation in Deutschland. In diesem Zusammenhang behauptete ich damals ein wenig kühn, dass die Situation unter den Evangelikalen insofern unvergleichlich sei, als etwa eine öffentliche Debatte über den Kreationismus, wie sie in den USA mit ..."

Die Kolumne zum Download auf der Homepage von zeitzeichen/Ausgabe Mai 2008


Barbara Schenck
Christlicher Fundamentalismus als Phänomen der Moderne

Auf reformiert-info: kritische Analysen des Fundamentalismus mit seinem theologischen und politischen Schwarz-Weiß-Denken sowie dem imperialistischen Zug, dem Streben nach "Weltbeherrschung".