(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


AfD will mit Kirchen reden
AfD-Politiker hatten zum massenhaften Kirchenaustritt aufgerufen


Prominente Kritik an Reformationsjubiläum
Friedrich Schorlemmer und Christian Wolff ziehen negative Bilanz


Aachener Friedenspreis verliehen
Der Preis ging an die Friedensinitiative „No MUOS“ und das Jugendnetzwerk JunepA


Kirchen feiern gemeinsam den 'Tag der Schöpfung'
Christliche Kirchen feierten am Freitag den ökumenischen


Ulrich Lilie fordert Einsatz für sozial Schwache
Diakonie-Präsident appelliert an Politiker


Dari-Bibel hilft beim Deutschlernen
Deutsche Bibelgesellschaft veröffentlicht zweisprachiges Lukas-Evangelium


Praktikumsprogramm des WCRC 2018
World Communion akzeptiert ab sofort Bewerbungen


'Neustart Demokratie'
Evangelische Akademie Frankfurt stellt neuen Programmschwerpunkt vor


Evangelischer Buchpreis 2017 geht an Jörn Klare
Für sein Sachbuch "Nach Hause gehen" erhielt er in Wittenberg die Auszeichnung


Vertrauen junger Leute in religiöse Einrichtungen?
Umfrage zeigt alarmierende Zahlen


<< < 11 - 20 (378) > >>

Diakonie im reformierten Protestantismus

Vorträge der 11. Internationalen Emder Tagung

Buchtipp zum reformierten Protestantismus

Im reformierten Protestantismus spielt die Gestaltung der Kirche eine große Rolle. Dazu zählt die Diakonie, die in wechselvollen Kontexten die kirchliche Identität prägt. In den Beiträgen dieses Bandes kommen sowohl historische Einblicke in Ausprägungen der reformierten Diakonie von ihren Anfängen bis zur Gegenwart als auch Überlegungen zu ihrem theologischen Selbstverständnis zur Sprache. Der Bogen spannt sich von diakonischen Impulsen in der frühen Neuzeit über die Diakonie in der Schweiz bis zur Sozialdiakonie in Ungarn. Weitere Beiträge wenden sich der diakonischen Existenz im französischen Protestantismus und dem gegenwärtigen theologischen Profil der Diakonie zu.

Diakonie im reformierten Protestantismus
Vorträge der 11. Internationalen Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus
hg. v. Matthias Freudenberg / J. Marius J. Lange van Ravenswaay
Emder Beiträge zum reformierten Protestantismus, Bd. 17
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018
213 Seiten
€ 30,00
ISBN 978-3-7887-3231-8

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks