Beratungsangebote für die Gemeindearbeit

Beratungsstellen
Materialbörsen
Textsammlungen

Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden. Bewährte Konzepte können viel Arbeit sparen und Enttäuschungen vermeiden helfen.

Wir haben für Sie eine Linkliste mit interessanten Materialien zusammengestellt:

Beratungsangebote

Ausflugs- und Freizeitziele

Offene Kirchen an Radwegen - geistliche Raststätten für Reisende auf zwei Rädern
Analog zu den Offenen Kirchen wird ein Netz von Radwegekirchen aufgebaut, die zum Verweilen einladen - und für den ''Notfall'' auch mal mit Flickzeug aushelfen können.
Wandern und Pilgern ist wieder en vogue - auch bei Reformierten und zu ihren Kirchen
Tipps für die Ferienzeit
Eine besondere Touristenattraktion: das reformierte Ostfriesland
Für Reisende auf reformiert-info: Infos zum Leeraner Orgelsommer und weitere Tipps für Orgelkonzerte - Geschichte der reformierten Reformation in Ostfriesland - Johannes Calvins Beziehung zum hohen Norden - Biografie des reformierten Reformators in Emden: Johannes a Lasco
Greifenthal - Daubhausen - Welscher Born - Burg Greifenstein
Der historische Hugenottenwanderweg (ca. 12 km) führt von Greifenthal, vorbei am Hugenottenbrunnen nach Daubhausen, wo die Hugenottenkirche nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden kann. Weiter geht es zum Welschen Born und anschließend zur Burg Greifenstein. Im dortigen Burgmuseum lädt eine Hugenottenstube zum Besuch ein.

bs, Juni 2011
Neueröffnung des Themenwegs auf dem Leuenberg, Baselland, Schweiz
Mit Fotos von Andreas Olbrich und mit 12 Texten namhafter Autoren wurde am 3. September 2010 der Themenweg auf dem Leuenberg neu eröffnet.

bs
www.evangelische-häuser.de startet unter dem Dach von evangelisch.de
EKD. Ein neues Onlineportal bietet jetzt eine Übersicht über evangelische Tagungs- und Gruppenhäuser: www.evangelische-häuser.de. Das neue Portal soll Gemeinden und Gruppen die Suche nach einem geeigneten evangelischen Haus für Tagungen, Freizeit, Sport oder Meditation erleichtern.
Sonntag, 21. März, Eröffnungsgottesdienst in der Duisburger Salvatorkirche
Im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 laden die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) und die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) ab sofort ein zum „Pilgern im Pott“!
Wibke Schmidt in chrismon plus rheinland
Wo Caspar Olevians Vater Brot gebacken hat, hängt heute Designer Mode. Ein „Predigtstein“ im evangelischen Gemeindesaal, dem einstigen Thronsaal Kaiser Konstantins, erinnert an den gebürtigen Trierer, der vor 450 Jahre zwei Drittel der Bevölkerung für die Reformation begeisterte. Wiebke Schmidt berichtet in chrismon plus von einem Stadtrundgang in Trier auf den Spuren des Reformators Caspar Olevian, einem Schüler Calvins. Der Artikel ist online zu lesen im iPaper von chrismon plus rheinland, September 2009

Barbara Schenck
Festschrift zum 450. Jubiläum erschienen
Die Allgäuer reformierten Gemeinden gehören zu den ältesten Deutschlands. Und sie haben eine sehr außergewöhnliche Geschichte und Gegenwart.

Georg Rieger
Von den Hugenotten bis zu Napoleons Raub der Quadriga auf dem Brandenburger Tor 1806
Ein Stadtrundgang der Agentur "gehen & sehen", innerhalb dessen die Geschichte der Hugenotten in Berlin und Brandenburg beleuchtet wird.

Georg Rieger
<< < 11 - 20 (26) > >>