Beratungsangebote für die Gemeindearbeit

Beratungsstellen
Materialbörsen
Textsammlungen

Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden. Bewährte Konzepte können viel Arbeit sparen und Enttäuschungen vermeiden helfen.

Wir haben für Sie eine Linkliste mit interessanten Materialien zusammengestellt:

Beratungsangebote

Unterrichtsmodelle

Impulse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Wie kann man Kinder und Jugendliche begleiten, die erschrocken oder ratlos auf die dreifache Katastrophe im fernen Japan reagieren? Anregungen für die Kinder- und Jugendarbeit geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dreier Institutionen der Evangelischen Kirche im Rheinland. Das Amt für Jugendarbeit, die Evangelische Schüler- und Schülerinnenarbeit im Rheinland (ESR) und die Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof in Solingen haben gemeinsam das Heft „... im Angesicht der Katastrophe“ herausgegeben.

Pressemeldung der EKiR, 14. April 2011
EKD veröffentlicht Orientierungsrahmen für den Religionsunterricht in der Sekundarstufe I
EKD. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) sieht im Religionsunterricht ein unverzichtbares Element ihrer Bildungsverantwortung. Leitziel des Evangelischen Religionsunterrichts ist eine differenzierte religiöse Bildung. Vor diesem Hintergrund legt die EKD einen Orientierungsrahmen zu Kompetenzen und Standards für den Evangelischen Religionsunterricht in der Sekundarstufe I vor. Sie hilft damit eine Lücke zu schließen, denn auf der Ebene der Kultusministerkonferenz (KMK) gibt es Bildungsstandards bisher nur für Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen und naturwissenschaftliche Fächer.
Rheinische Landessynode beschließt Handreichung
Partizipation, Inklusion und Kooperation mit Schulen stehen im Mittelpunkt der Handreichung zur Konfirmandenarbeit, die die Landessynode der EKiR mit großer Mehrheit beschlossen hat. In der Handreichung wird unter dem Stichwort Partizipation betont, dass Konfirmandinnen und Konfirmanden als gleichberechtigte und kompetente Partnerinnen und Partner wahrgenommen werden sollen.

Pressemeldung der EKiR, 14. Januar 2011
Unterrichtsmaterial für Schule, Jugendarbeit und Konfirmandenunterricht
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat eine Arbeitshilfe veröffentlicht, die den Globalisierungsprozess anhand des Handys aufbereitet. Sie trägt den Titel „Die Globalisierung am Ohr. Handy, Kongo und Kommunikation. Was hat mein Handy mit der Welt zu tun?“

Ulf Preuß, Pressesprecher der Evangelisch-reformierten Kirche, Leer, den 9. Dezember 2010
''Niemand isst für sich allein''
Matrialien für den Unterricht in der Sekundarstufe I, zusammengestellt von Brot für die Welt

Barbara Schenck
www.medienladen.ch
Der ökumenische Medienladen in Zürich bietet seit 1. September einen besonderen Dienst an. Die Kunden können Filme und Unterrichtsmaterial via Internet direkt auf den PC zu Hause laden, so die entsprechende Medienmitteilung vom 10. September.

ref.ch News/kipa, 10. September 2010
im Videoclipblog von Andreas Mertin
Wer im Konfirmandenunterricht oder in der Schule mit Videos arbeiten will, findet Videos mit "religiösen" Themen von "Abendmahl" bis "Zeit" samt Kommentaren im Blog: www.videoclipblog.de

bs, 10. Oktober 2011
Bausteine für den Konfirmandenunterricht, Gottesdienstordnung, Predigtmeditation, Gebete, Bibelarbeit zu Tamar (2. Samuel 13) für den Gottesdienst am Sonntag Trinitatis (30. Mai 2010)

Barbara Schenck
EKD-Arbeitsgruppe legt neues Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe vor
Wer das Abitur macht, soll auch in Sachen Religion kompetent sein. Der von der EKD erarbeitete "Referenzrahmen" gibt Themen vor, an denen künftige Schülergenerationen nicht vorbei kommen sollen.

Georg Rieger
Gebärdensprachen-Videos erklären christliche Grundbegriffe
EKD. Zum Pfingstfest hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) eine Sammlung von 20 Gebärden-Videos im Internet veröffentlich. Die Videos erklären die wichtigsten Grundbegriffe aus Kirche und Glaube in Gebärdensprache erklären.
<< < 11 - 20 (33) > >>