(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


Evangelischer Fakultätentag für offene Diskussionskultur
Debatte über Meinungsfreiheit an Universitäten


1 - 10 (392) > >>

Aktuelles aus der Weltgemeinschaft reformierter Kirchen (WGRK)

World Communion of Reformed Churches (WCRC)

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks

Sonntag, 12.10., NDR Info, Blickpunkt Diesseits: 7.05 und 12.05 Uhr
Bericht von der Internationalen Konferenz Reformierter Kirchen in Europa in Hannover.
Generalsekretär Chris Ferguson im Gespräch mit Phil Tanis
WGRK. Chris Ferguson, Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK), übernahm im September das Amt von seinem Vorgänger Setri Nyomi, der nach zwei Amtsperioden nicht wiedergewählt werden konnte.
''Können Sie sich vorstellen, ihr Haus, ihre Nachbarn, ihre Erinnerungen, ihre Lebensgemeinschaft zu verlieren und darüber hinaus noch eine Strafe bezahlen zu müssen?''
WGRK. Anlässlich des 10. Jubiläums des Bekenntnisses von Accra berichteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konsultation des Northeast Asia Area Council (NEAAC) davon, wie sie von den Auswirkungen des Weltwirtschaftssystems vor Ort betroffen sind.

WGRK, September 2014, Übersetzung aus dem Englischen: Paul Oppenheim
Theologie der Genügsamkeit gefordert
Die jüngste Konsultation in einer Reihe von Veranstaltungen zum zehnten Jubiläum des Bekenntnisses von Accra endete mit einer Selbstverpflichtung zur „Wiederentdeckung einer Spiritualität, die sich der Herausforderung einer Kultur des Konsums und des Individualismus stellt.“

Sommer 2014, Übersetzung aus dem Englischen: Paul Oppenheim
Setri Nyomi schreibt zum Abschied und stellt seinen Nachfolger vor
Ab dem 1.September ist Christopher Ferguson aus Kanada neuer Generalsekretär und damit Geschäftsführer der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen in Hannover.
12. Juni, 19.30 Uhr in Hannover
Vortrag von Dr. Douwe Visser, Theologiereferent der Weltgemeinschaft reformierter Kirchen (WGRK).
Stimmen und Fotos zu den Besuchen in Gemeinden rund um Hannover
Nach dem Umzug der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) von Genf nach Hannover tagte deren Leitungsgremium vom 11.-18. Mai zum ersten Mal an ihrem neuen Sitz.

Pfarrerin Sabine Dressler, Reformierter Bund / Ulf Preuß, ErK, Mai 2014
Nächste Generalversammlung der Weltgemeinschaft reformierter Kirchen in Deutschland
WGRK. Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) kommt an den Geburtsort der Reformation des 16. Jahrhunderts, um deutlich zu machen, dass dieses Ereignis für alle Christen weltweit bedeutsam ist.
The WCRC executive committee decided to hold the 26th general council in Erfurt, in 2017
The World Communion of Reformed Churches (WCRC) is returning to the birthplace of the 16th-century Reformation to demonstrate that this now belongs to Christians around the world.

WCRC, May 2014
Segenswünsche der EKD für neuen Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen
EKD. Dem neugewählten Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, Pfarrer Christopher Ferguson, gratulierte der Präsident des Kirchenamtes der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Hans Ulrich Anke, in einem Gottesdienst in der Evangelisch-reformierten Kirche in Hannover am Sonntag, 18. Mai 2014.
< 21 - 30 (244) > >>