Aktuelle Termine


Theaterworkshops Menschenrechte - kreative und theaterpraktische Methoden
1.-2. September 2018, Hofgeismar // 6.-7. Oktober 2018, Eckersdorf
Was haben die Menschenrechte mit mir zu tun? Hat jeder Mensch das Recht, Rechte zu haben? Was prägt mich und meinen Blick?
Wo stehe ich in dieser Welt – und wie anderen Menschen gegenüber? Wie selbstverständlich sind mir meine Rechte?


Wir müssen reden!
27. Juni, Herford
Talk der Religionen mit Christen, Juden und Muslimen


Reise zum Worship Symposium in Grand Rapids/Michigan
22.-28.1.2019 (Anmeldung bis 29.7.18)
Im Januar 2019 wird eine kleine Gruppe deutscher worship leaders nach Grand Rapids/Michigan reisen, um dort am jährlichen Worship Symposium des Calvin Institute of Christian Worship teilzunehmen.


Nachbarschaftstreffen 'Was ist der Mensch?': neuer Ort
Herford, 23. September 2018
46. Nachbarschaftstreffen Reformierter Gemeinden Ostwestfalen und Südwestniedersachsen


Westfalen: Konfi-Backaktion 5.000 Brote
Kostenloses Aktionsset: Anmeldeschluss am 1. Juli
Der Anmeldeschluss für die große Back-Aktion "5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt" rückt näher. Für alle Kirchengemeinden, die sich bis zum 1. Juli anmelden, gibt es ein Aktionsset.


Gelebte Tradition - Barmer Theologische Erklärung
Bis 1. Juli 2018, St. Katharinen, Braunschweig
Protestantismus und Ideologie(n) - Ausstellung




'Ach was?': Kirche mit 400 Veranstaltungen
28. April - 7. Oktober 2018, Landesgartenschau Bad Schwalbach
Mit einem mobilen Gotteshaus präsentieren sich die Kirchen auf der Hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach ab dem 28. April. Rund um die LichtKirche können Gäste über 400 kirchliche Veranstaltungen erleben. Unter anderem stehen Lesungen, Konzerte, Mitmach-Aktionen und ein Pilgerweg 'Querbeet auf Gottes Spuren' auf dem Programm.


Mit Kindern nach Goldenstedt und Jugendlichen nach Kroatien
Freizeiten und Bildungsmaßnahmen für 2018 im Überblick
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat ihr Freizeitprogramm für das Jahr 2018 veröffentlicht. In dem Programmheft finden sich mehr als 50 Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


Theologie - wie geht das?
Leuenberg (Basel, Schweiz), 16.-19. Juli 2018
49. Internationale Tagung der Karl Barth-Gesellschaft


1 - 10 (11) > >>

reformiert-info - 17. Februar 2017

Ein Buchtipp vorweg:
Thema: Reformierte Perspektiven zur christlichen Hoffnung. Die Vorträge der reformierten Sommeruniversität 2016 liegen jetzt gedruckt vor.

Herzliche Grüße aus der Redaktion,
Barbara Schenck

Aktuelles

Hörtipp: Ein reformierter Geist in Bellevue?

Interview mit Matthias Freudenberg zur Wahl von Steinmeier zum Bundespräsidenten
in der Sendung "Religionen" (Deutschlandradio Kultur)
am 12.2., 14.05-15.00 Uhr

 

 

Gottesdienst

Wir brauchen Dich, gnädiger Gott

Fürbitte von Jochen Denker
...Wir spüren, dass unsere Welt im Umbruch ist...

Kommt zu mir, all ihr Geplagten und Beladenen!

Predigt zu Mt 11,28 in Verbindung mit einem Gottesdienst zu Ulrich Zwingli
von Prof. Dr. Matthias Freudenberg,
Studierendenpfarrer bei der ESG Saarbrücken

 

 

Kolumne

Er kapiert es nicht. Wir denn?

Einspruch! - Mittwochs-Kolumne von Georg Rieger
Verallgemeinerung ist üblich, in vielen Fällen aber grausam. Der amerikanische Präsident geht mit schlechtem Beispiel voran.

 

 

Wissen

Quiz to go - 16. Februar 2017

7 Fragen: Engel
von Cornelia Kurth


zum Quiz

 

 

Buchtipp

Christliche Hoffnung im Horizont der reformierten Theologie

Vorträge der reformierten Sommeruniversität 2016
hrsg. von Matthias Freudenberg

 

 

Termine

Die neue Anti-Offenheit

24. Februar: Marktplatzgespräch über den Umgang mit rechten Strömungen
Detmold. „Die neue Anti-Offenheit. Wie mit rechten Strömungen umgehen?“ Mit diesem Thema beschäftigt sich das „Marktplatzgespräch“ am Dienstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der ev.-ref. Erlöserkirche am Markt, Detmold.

„Wir sollen menschlich sein …“ (Jean Calvin) - Die Reformierten und die Diakonie.

19. – 21. März 2017
11. Internationale Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus

Story, Song and Symbol – Ein Workshop mit Liturgien und Liedern

3. bis 5. April 2017 in Braunschweig - Anmeldung noch möglich
veranstaltet vom Reformierten Bund und der Ev.-reformierten Kirche (ErK)

Konfirmation – ein Kind der Reformation

21. Mai 2017 bis 31. August 2017: Sonderausstellung im Deutschen Hugenotten-Museum Bad Karlshafen
Für das Reformationsgedenkjahr 2017 ist im Deutschen Hugenotten-Museum Bad Karlshafen eine Sonderausstellung mit dem Titel „Konfirmation – ein Kind der Reformation“ geplant. Der Straßburger Reformator Martin Bucer hat als Berater des Hessischen Landgrafen Philipp des Großmütigen die Einführung der Konfirmation in Hessen angeregt. Die Konfirmation sollte als „Taufergänzung“ dienen, um den jungen Menschen Gelegenheit geben, ihren Glauben zu bekennen, was bei der Kindertaufe noch nicht möglich war.

 

 


Barbara Schenck
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz