Per Mausklick in Calvins Dogmatik
Die Institutio online Das "Hauptwerk" Johannes Calvins, die Institutio christianae religionis, auf Deutsch: Unterricht in der christlichen Religion, Fassung von 1559, übersetzt 1955 von Otto Weber.

Das Leben Johannes Calvins und seine Theologie kurz und bündig
6 x 2 Seiten über Calvins Leben und Theologie
Vorlagen für Gemeindebriefe Dass Calvin anders war als er vielfach dargestellt wird, das sollen auch die Gemeindemitglieder erfahren, die durch den Gemeindebrief regelmäßig informiert werden.

Der Reformator Genfs in Unterricht, Gottesdienst, Film und Freizeit
Johannes Calvin für Jugendliche Lernvergnügen mit Theater, Spiel, Gesang und Infos zum Reformator Johannes Calvin

Der Genfer Reformator angekommen in den modernen Medien
500 Jahre Johannes Calvin - Video, Audio, MP3, Podcast Endlich gibt es sie: moderne Video- oder Audio-Beiträge zu Johannes Calvin. Material für Schule, Konfirmandenunterricht, Erwachsenenbildung. Eine Sammlung, die wächst.

Wann ist die Ausstellung wo zu sehen?
Calvin-Ausstellung on tour Dreizehn Ausstellungen touren quer durch Deutschland und Österreich, eine durch die Schweiz. Insgesamt sind es bisher 136 Gemeinden/Institutionen in Deutschland. Auch in Ihrer Nähe wird sie zu sehen sein.

Weitere Calvinseiten:

Link zur EKD-Seite www.calvin.de

Link zur internationalen Calvinseite

Link zur niederlaendischen Calvinseite www.calvijn2009.nl

Ständig neue Beiträge:

Link zu Fehlurteilen, Verdrehungen, Ueble Nachreden

Link zu Der Calvin zum Sonntag

Calvin-Predigten
Calvin-Studienausgabe in 8 Bänden
Schriften Calvins neu aufgelegt und kommentiert
hrsg. von Eberhard Busch, Christian Link, Matthias Freudenberg, Alasdair Heron, Peter Opitz, Ernst Saxer, Hans Scholl

Übersicht auf der Internetseite des Neukirchner Verlags:
http://neukirchener-verlage.de/index.php?action=suche&subaction=einfach&var=&sucheID=84832

Titel der einzelnen Bände:

1.1: Reformatorische Anfänge 1533-1541

1.2: Reformatorische Anfänge 1533-1541

2: Gestalt und Ordnung der Kirche

3: Reformatorische Kontroversen

4: Reformatorische Klärungen

5.1: Der Brief an die Römer

5.2: Der Brief an die Römer

6: Der Psalmen-Kommentar

7: Predigten über das Deuteronomium und den 1. Timotheusbrief (1555-1556)

8: Ökumenische Korrespondenz



Botschaft der Osternacht in neuem Gewand

Michael Bünker und Peter Karner präsentierten ihr Buch ''Der Gestank des Todes und der Duft der Auferstehung''

Wien (epd Ö) Ungewöhnliche und ebenso unterschiedliche Zugänge zur Osternacht bietet das neue Buch von Michael Bünker und Peter Karner. In zehn Abschnitten, die den zehn Stunden der Osternacht folgen, zeigen der lutherische Bischof und der frühere reformierte Landessuperintendent, dass ''der Glaube an die Auferstehung ungeahnte Kreativität und Fantasie freisetzen'' kann.

Am Donnerstagabend, 2. April, präsentierten die beliebten Osternachtsprediger ihr Buch im Wiener Heurigen „Herrgott aus Sta“. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgten Rudi Koschelu und Karl Hodina, der auch das Umschlagbild gestaltet hat.
„Außergewöhnliche Autoren brauchen einen außergewöhnlichen Ort“, sagte Gerda Schaffelhofer, Geschäftsführerin des Styria Verlages, in dem das Buch erschienen ist. Wer Gott erlebt hat, hat „Anlass zum Lachen“, so die Geschäftsführerin. Humorvoll und „theologisch hintersinnig“ schlage das Buch Brücken zur alltäglichen Lebenserfahrung. Gebete und Predigten finden sich neben Persiflagen und Aphorismen, die den alten Brauch des Ostergelächters wieder beleben wollen. Die einzelnen „Visionen“ tragen Titel wie „Heidenernst und Christenspaß“, „Spießer, Huren und Ganoven – am Ostermorgen“ oder „Wer rollt uns die Mozartkugel vom Grab?“

Bünker, Michael und Karner, Peter
Der Gestank des Todes und der Duft der Auferstehung
10 Zugänge zur Osternacht,
Verlag Styria, 180 Seiten, EUR 19,95
ISBN: 978-3-222-13268-1

Quelle: www.evang.at >>>


Barbara Schenck
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz