Reformierter Bund in Deutschland


Geschäftsstelle des Reformierten Bundes in Deutschland, Hannover

Der Reformierte Bund ist der Dachverband der etwa 1,5 Millionen reformierten Gemeindeglieder in Deutschland, von denen viele der Ev.-ref. Kirche und der Lippischen Landeskirche angehören. Aber vor allem aus den unierten Kirchen im Rheinland, in Westfalen und in Hessen-Nassau sind viele Einzelpersonen und Gemeinden Mitglied im Reformierten Bund. Insgesamt sind ca. 320 Gemeinden Mitglied im Reformierten Bund e.V.

Der Reformierte Bund hat seinen Sitz seit 2005 in Hannover; dort befindet er sich seit 2014 mit der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) unter demselben Dach.

Der Reformierte Bund hat die Aufgabe, den Austausch und die Gemeinschaft der reformierten Christen und Christinnen in Deutschland zu fördern und darauf zu achten, dass reformierte Anliegen und Interessen einmütig wahrgenommen werden. Auf diese Weise trägt der Reformierte Bund dazu bei, die Einheit der Evangelischen Kirche in Deutschland zu stärken.

Die Geschäftsstelle des Reformierten Bundes in Hannover nimmt diese Aufgaben wahr durch die Erstellung von Materialien für die Gemeindearbeit, durch die Beteiligung am Reformationsjubiläum, durch die Vorbereitung von Gemeindeveranstaltungen und Tagungen. Schwerpunkte waren in den letzten Jahren die Friedensverantwortung der Kirche, das jüdisch-christliche Gespräch, reformierter Gottesdienst und reformierte Frömmigkeit sowie das Thema ›Migration und Asyl‹.

Neues Jahr, neue Rubrik
Für 2019 ist ein Bereich mit Gebeten unserer Nutzerinnen und Nutzer geplant.

Redaktionsteam from APP
Die Calvin-Stiftung schreibt einen Preis für wissenschaftliche Seminararbeiten aus.
Bewerbungen bis 10. Juli 2019 möglich.

Achim Detmers
Von Martin Engels, Moderator des Reformierten Bundes

Martin Engels
Buchvorstellung: 'Glaubensleben. Wahrnehmungen reformierter Frömmigkeit'
Der Reformierte Bund stellte zusammen mit den beiden Herausgebern Margit Ernst-Habib und Hans-Georg Ulrichs den neuen Reihenband in Hannover vor.

ime
Buchvorstellung: 'Glaubensleben. Wahrnehmungen reformierter Frömmigkeit'
Der Reformierte Bund stellte zusammen mit den beiden Herausgebern Margit Ernst-Habib und Hans-Georg Ulrichs den neuen Reihenband in Hannover vor.

ime
Bestellung ab sofort möglich
Erste Tafeln der Ausstellung sind bereits fertig gestellt.

ref-info
Grußwort zum Fastenmonat Ramadan von Moderator Martin Engels

Martin Engels (Moderator des Reformierten Bundes in Deutschland)
Martin Engels und Achim Detmers weisen auf Bezüge zu Erklärungen des Reformierten Bundes hin
Der Moderator und der Generalsekretär des Reformierten Bundes stellen sich hinter die Erklärung amerikanischer Theologen, die die egoistische und nationalistische Politik Donald Trumps verurteilt.
Dr. Johannes Voigtländer aus Köln hat zum ersten Januar seinen Dienst aufgenommen
Anlass für das Themenjahr ist Karl Barths 50. Todestag am 10. Dezember 2018

Dr. Achim Detmers
Die Erklärung liegt nun auch in gedruckter Form vor
Bestellungen sind ab sofort möglich.

Achim Detmers
< 11 - 20 (219) > >>