Aktuelles


© Pixabay

Alle Nachrichten aus der Reformierten Welt: von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V.

Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

'Besondere Verantwortung für das Leben auf unserer Erde'

EKD-Beauftragte für Schöpfungsverantwortung ruft zu Beteiligung an Klimaprotesten auf
Die Demonstrationen stehen unter dem Motto #wirfahrenzusammen und fordern zu besseren Arbeitsbedingungen für Beschäftige im ÖPNV auf.

'Breitere ökumenische Bewegung'

WGRK will mit CWM enger zusammenarbeiten
Die beiden Organisationen planen in den Bereichen Geschlechtergerechtigkeit, Frieden und Entwicklung, Ökologie und wirtschaftliche Gerechtigkeit stärker zu kooperieren.
Der frühere Moderator des Reformierten Bundes wurde Ende Februar in sein neues Amt eingeführt. Er tritt damit die Nachfolge von Oberkirchenrat Rüdiger Schuch an, der zu Jahresbeginn Präsident der Diakonie Deutschland geworden ist.

Jahrelange Schäden an der Bausubstanz

Magdeburg: Wallonerkirche wird saniert
Das Geld ist denkbar knapp: In einem ersten Bauabschnitt kann nun aber die Sanierung der Westfassade beginnen.

Informationsaustausch der Zukunft

WGRK: Umfrage zu Kommunikationsverhalten
Bis zum 21. Februar sammelt die Weltgemeinschaft Stimmen Reformierter weltweit.

'Relativierung wäre zynisch'

EKS reagiert mit Besorgnis auf ForuM-Studie
Auch in der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz sorgen die Studienergebnisse für Entsetzen. Gefragt seien jetzt nicht kirchliche Worte sondern eine gezielte Aufarbeitung der Bedürfnisse von Betroffenen - auch in der Schweiz.

Der Ukraine droht ein 'Abnutzungskrieg'

AGDF: Aufmerksamkeit darf nicht schwinden
Zwei Jahre nach dem russischen Angriff auf die Ukraine sieht die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden mit großer Sorge auf diesen Krieg und auf die weiter steigenden Opferzahlen.

Scham

Predigt zu 1. Mose 3, 1-7 - in der Predigtreihe 'Große Gefühle'
Von Georg Rieger

Keine magische Demokratie

Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Abertausende von Menschen versammeln sich auf Straßen und Plätzen. „Für Demokratie“ heißt ihre Losung und „gegen Rechtsextremismus“. Es sei „ein Ruck durchs Land gegangen“ sagen manche. Politologen, Soziologen und Journalisten wundern sich und fragen, was sich daraus entwickeln wird.

'Mit Herz und Hand'

Gustav-Adolf-Werk: 105.000 Euro für sozialdiakonische Initiativen
Die Frauenarbeit des GAV sammelt für Projekte in Estland, Lettland und Litauen, die Frauen und Mütter in Krisensituationen unterstützen.
1 - 10 (4653) > >>