Archiv


© Pixabay

Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

Religionsunterricht hat 'große' Bedeutung

Rheinland: Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht wird ausgeweitet
Kirchen und Schulministerin in NRW haben Lehrer, Schüler und Eltern befragt - das Ergebnis: Die konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht gewinnt zunehmend an Bedeutung und erfährt eine hohe Akzeptanz.
Unter dem Motto „Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt“ fand erstmals ein gemeinsamer Festakt der Israelitischen Religionsgemeinschaften und der Kirchen in Baden-Württemberg statt.

'Frauen machen einen Unterschied'

WGRK: Brief an die kolumbianische Regierung
Kolumbien holte mehrere Frauen ins Verhandlungsteam, um mit der Guerillagruppe ELN zu verhandeln - und bekam nun Lob von Kirchenvertretern weltweit: "Bislang wurde die Rolle von Frauen kleingeredet."

Wärme für Lippe

Lippe: Hilfe für Menschen mit geringem Einkommen
Inflation, steigende Energiekosten: Die Lippische Landeskirche und der Caritasverband für den Kreis Lippe und die Stadt Bad Pyrmont wollen hier zusammen mit weiteren Akteuren helfen.

Wechsel an der Spitze des Seminars für pastorale Ausbildung in Wuppertal

Rheinland: Anke Gödersmann folgt auf Achim Reinstädtler
Pfarrerin Anke Gödersmann wird neue Leiterin des Seminars für pastorale Ausbildung in Wuppertal - die 64-Jährige ist bis 2024 beauftragt.

'Großartiges Beispiel deutsch-polnischer Freundschaft'

UEK: 'Danziger Paramentenschatz' kehrt zurück
Im Zweiten Weltkrieg brachten ihn Kirchenmitglieder nach Westdeuschland: Jetzt sollen die Paramente wieder an ihren Herkunftsort in Gdańsk gelangen. Ein kleiner Bestand bleibt in Lübeck und Nürnberg.

Aktion #wärmewinter knackt 250.000-Euro-Marke

EKM: Kirche und Diakonie unterstützen Menschen in Not
Knapp zwei Monate nach Bekanntgabe der Aktion #wärmewinter am 17. Oktober wurden bereits mehr als 250.000 Euro Hilfszahlungen in Mitteldeutschland auf den Weg gebracht.
Mehreinnahmen aus der Kirchensteuer fließen jetzt in Hesssen-Nassau und Kurhessen-Waldeck in die diakonische Arbeit. Vor allem die Arbeit der Tafeln und die Sozialberatung soll in diesem harten Winter gestärkt werden, der viele Menschen in Not bringt.

Pädagogisch-Theologisches Institut hat eine neue Direktorin

Rheinland: Isabel Schneider-Wölfinger seit 1. Dezember im Amt
Die 61-Jährige tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Gotthard Fermor an, der seit Oktober mit je einer halben Stelle als Professor für Kirchliche Bildungsarbeit im Studiengang Gemeindepädagogik und Diakonie an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum und als Dozent für Gemeindepädagogik am PTI arbeitet.

Ökumenische FriedensDekade sucht grafisches Motiv für 2023

'sicher nicht – oder?' lautet das neue Motto
Das Gesprächsforum der Ökumenischen FriedensDekade hat einen Wettbewerb für das grafische Motivs zum Motto 2023 ausgeschrieben.
< 21 - 30 (4446) > >>